Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wechseljahre

Leben muß man auch noch können

Heute in drei Monaten ist Heilig Abend. Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Bis gestern hatten wir immer noch Sommer, die letzten Tage meist bis 28 °C, der Ventilator lief zeitweise in der Dachwohnung und es war sowas von gar nicht herbstlich. In drei Monaten Heilig Abend, Weihnachten feiern in Corona-Zeiten, wie das wird steht noch in den Sternen. Advent mit Plätzchen Backen und alles, zum ersten Mal ohne Kinder Zuhause, mehr oder weniger eben, noch wird Tochter ihr Zimmer behalten, am Wochenende ab und zu nach Hause kommen, aber das ist anders, als wenn sie ganz hier wäre, und wenn man 32 Jahre lang immer Kinder Zuhause hatte, immer, dann ist das schon sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Ich muß mich da wirklich noch am Riemen halten, daß ich diese neue Lebensphase lerne zu mögen, leider kann ich viele Dinge aus gesundheitlichen Gründen nicht tun, oder auch aus finanziellen noch mit dazu, aber ich kann es mir Zuhause schön machen, ich liebe das Zuhause auch, das wir haben, natürlich ist nicht alles Gold, das glänzt, aber dies ist die mit Abstand schönste Wohnung ever, die wir hatten und das genieße ich jeden Tag. Ich liebe es, die Wohnung schön zu gestalten, zu dekorieren, auch sie zu pflegen, gehört ja auch dazu, okay, alles immer zu Putzen ist nicht immer toll, aber ich halte sie so in Schuß, daß sie immer sauber und ordentlich ist oder wirkt, man kann es auch übertreiben mit der Sauberkeit, Leben muß man auch noch können.


Ich genieße es auch, mal hier und mal dort Dinge im Haushalt auszutauschen, Geschirr usw., denn nach all den Jahrzehnten mit einer großen Familie darf man auch mal was neu kaufen und Altes entsorgen. Beim letzten Umzug mußten wir das sowieso tun, von einem großen Haus in eine Dachwohnung … au weia. Aber Ausmisten, Entsorgen, das ist auch gut für die Seele, es macht frei und man lernt leichter, loszulassen, das vorige Leben, die einzelnen Lebensphasen, die Kinder, einfach alles. Ich mochte und machte das immer schon gerne! Mein Motto ist seit Jahren: Lebe den Tag. Klar fällt mir das auch oft schwer, aber ich erinnere mich dann wieder daran. Das Leben ist nun mal so. Alles ist immer im Wandel und man sollte jeden Tag leben und versuchen, das Beste daraus zu machen. Auch aus dem kommenden Advent ohne Kinder Zuhause werde ich versuchen, das Beste zu machen. Ohhmmm.



Nickname 24.09.2020, 07.28 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Wo eine Tür zu geht, geht eine andere auf

Wenn man überlegt, wie viele Jahrzehnte lang man die Kinder Zuhause hatte, vor allem dann, wenn man eben mehrere Kinder hat, dann dauert die Zeit ja insgesamt länger, und dann sind alle weg, ist das schon seltsam. Man muß sein Leben ganz neu orientieren. Wenn wegen diverser Gründe nicht alles machbar ist, dann konzentriert man sich auf das, was geht. Deshalb bin ich sehr froh, mehr Hobbys zu haben als früher, mehr Zeit für diese Hobbys zu haben, und alles andere wird sich mit der Zeit fügen. Das Leben ist nun mal so, daß es sich immer wandelt. Das Älterwerden, Altwerden, kommt mit dazu, das allein bringt viele Veränderungen, auch solche, die man nicht gerne haben möchte. Es bringt aber auch Freiheit, die man früher nicht ausgelebt hat, man lernt, was ist mir wirklich wichtig, was und vor allem auch wer. Man kann besser Nein sagen und einfach mal Fünf gerade sein lassen. Im Haushalt übe ich mich auch gerade darin, so manches nicht mehr so eng zu sehen, aber eine schöne, saubere und aufgeräumte Wohnung mag ich eben sehr. Und aufgeräumt heißt nicht gleich ungemütlich. 


Jeder muß für sich selbst den richtigen Weg finden zu Leben. Neue Lebensphasen bedeuten auch immer, eine neue Chance, an sich zu arbeiten. Manches kann man auch im Ältersein noch ändern. An sich selbst und an seinen Ansichten. Die Zeit ist momentan nicht so toll für Veränderungen, weil Corona bei vielen Dingen einen Strich durch die Rechnung macht, oder alles anders getan werden muß als bisher. Das wird im Studium auch so sein. Dennoch werden die Neuen erstmal mehr vor Ort sein als die anderen Studenten, hieß es ja. Damit sie den Ablauf und alles kennenlernen. Das Leben geht weiter. Wo eine Tür zu geht, geht eine andere auf.



Nickname 21.09.2020, 09.38 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Ich liebe den Herbst und Cookies

Herrlich! Regen und kühles Wetter, so ein Hauch von Herbst, wie ich es liebe! Endlich wieder lange Jeans tragen und T-Shirt mit kurzen Ärmeln und nicht mehr ständig diese Hitze. Klar, in der Dachwohnung hängt sie immer noch länger nach, und ja, auch die Wechseljahre tun ihr Übriges dazu. Lassen wir das leidige Thema Wechseljahre, ich möchte mich auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren. Lebe den Tag und suche dir jeden Tag glückliche Momente. Glücklich macht mich übrigens auch das Backen. Und seit ein paar Monaten stehe ich total auf Kekse. Krümelmonster! 
  

  
Ich habe ein Grundrezept (gefunden), das ich nach Lust und Laune mit Zutaten variiere. Am Besten schmecken uns die Mischungen von Seeberger, Trockenobst mit unterschiedlichen Nüssen, das ist so lecker, da kann man auswählen, was man möchte. Oder andere Zutaten nehmen, nur Schokolade, oder einfach was man liebt. Das kleingehackt zum Grundteig geben, Kugeln formen und backen. So himmlisch. Eigentlich wollten wir heute nochmal den Grill anwerfen, aber es regnet bisher ohne Unterlaß. Ein Dach über dem Balkon haben wir nicht, nur ein Stoff-Sonnendach, aber das ausziehen und klatschnaß werden lassen, wo der Regen noch andauern soll, hm, wissen wir noch nicht. Mit dem Regenschirm über dem Kopf grillen wäre die Alternative … oder einfach die Regenwolken wegpusten! Ansonsten den Sonntag genießen und einfach spüren, daß man lebt. Wer Cookies nachbacken will, das Rezept gibt es hier:
...weiterlesen

Nickname 30.08.2020, 10.11 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Plauderecke
Gudrun:
Stimmt, Ausmisten kann auch sehr befreiend se
...mehr
SprottenPaula:
In Sachen Weihnachten bin ich klar im Vorteil
...mehr
SprottenPaula:
In meiner Kindheit hatten wir alle Stofftasch
...mehr
19sixty:
An Weihnachten habe ich bisher noch gar nicht
...mehr
KoRa:
Ohh sind die schön. Ich war grad mal spe
...mehr
Autumnlove
  

  
  
Ich liebe den farbenfrohen Frühling,
den melancholischen Herbst,
große Bäume und bunte Blumen,
Handtaschen, Modeschmuck,
bunten Nagellack,
stylische Brillen,
manchmal Bummeln gehen,
Kuchen, auch Kuchen backen,
ganz viel Schokolade,
Latte Macchiato und Schwarztee,
echte Bücher kaufen und lesen,
Animal Crossing,
Klavier spielen,
schöne Deko nach Jahreszeit,
Fotografieren mit dem Smartphone,
Happy Painting,
kühles Wetter und Regen,
der auf das Dach prasselt.
Mein Motto: Lebe den Tag!
Denn heute ist morgen schon gestern.
Mache das Beste aus jedem Tag
und suche dir täglich
kleine Glücksmomente.
Rezepte
Cookies Grundrezept
  
  

Statistik
Einträge ges.: 24
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 119
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 28.08.2020
in Tagen: 28