Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Auto

Familienzuwachs

Samstag. Wir haben nach dem Frühstück erstmal unseren Wochenendeinkauf zusammen erledigt. Dann ist der Mann in seine Werkstatt gefahren und ich hänge am Laptop herum. Ich möchte noch Backen, außerdem muß ich endlich eine Mail beantworten, und erstmal will ich euch meine Boo vorstellen. Ist sie nicht zuckersüß, die kleine Boo? Ich habe mich so verliebt in sie! Sie gefällt mir am besten von allen meinen Funkos. Aus den 7funkofriends wurden nun 8funkofriends


Gestern Nachmittag saß ich eine Weile auf dem Balkon, aber die Stille, die zuerst herrschte, weil der Kindergarten Ferien hat, die war schnell dahin. Irgendwo in der Nähe ging die Post ab. Ob es ein Kindergeburtstag war oder einfach nur mehrere Kinder, die zusammen spielten, die schrien und machten, ich konnte mich nicht mal auf meine einfachen Zeitschriften konzentrieren. Also habe ich nach kurzer Zeit resigniert und bin wieder in das Wohnzimmer und habe mich vor den Fernseher gesetzt. 


Markennennung unbezahlt.

Mein Auto ist auch wieder zuhause, frisch gewaschen, vollgetankt und mit einem neuen Pickerl für die kommenden zwei Jahre. Dann hoffe ich mal, es bleibt mir auch weiterhin treu, denn es ist ja schon asbach uralt. Es müßte ca. 19 oder fast 20 Jahre alt sein inzwischen. 

Jetzt am Wochenende haben wir keine Termine, am nächsten Wochenende (10.08.2019) dann gibt es ein Familientreffen. Das findet aber ausnahmsweise mal nicht bei uns Zuhause statt, sondern bei Sohn III, der hat nämlich eine schöne Terrasse und jetzt auch einen Grill, da werden wir zusammen Grillen und Kuchen essen und uns endlich mal alle wiedersehen. Alle im Sinne davon, daß auch die zu den Herren gehörenden Damen beide mitkommen. 



Nickname 03.08.2019, 10.05 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Bitte ein Bit. Äh, ein Pickerl ...

Meine kleine rote Rennmaus ist heute beim TÜV. Wegen des abgelaufenen Pickerls. Pickerl sagt meine österreichische Mailfreundin immer, da muß ich immer grinsen. Ich hoffe sehr, mein Auto bekommt ein neues Pickerl. Sonst bekomme ich die Krise. Und der Mann sowieso. Geld für ein neues Auto für mich wäre nicht vorhanden. Da Tochter Ferien hat, sind wir mit ihrem Auto zusammen zum Einkaufen gefahren. Hier gibt es ja keinen Supermarkt. 


Manchmal gehe ich zu Fuß in den nächsten Ort zu einem kleinen Supermarkt, aber ich kann nicht alles nach Hause tragen. Und nein, so einen Oma-Zieheichhintermirher-Wagen will ich nicht. Solange es noch ohne geht … Jedenfalls gab es Blaubeeren. Oder Heidelbeeren. Wie immer man die nennt. Die liebt Tochter. Also haben wir ein Eimerchen mitgenommen. Zum Mittagessen gibt es heute Nudeln mit Hackfleischsoße. Den Haushalt habe ich auch fertig für heute. 


Meine neue Funko Boo von der Monster AG ist auch angekommen, beim Mann in seiner Werkstatt, der bringt sie am Abend mit . Dann kann ich mit ihr auch Fotos machen. Sie ist sooo niedlich, ich freue mich schon, sie auszupacken. Das Pickerl wird teurer als normalerweise, weil wir den TÜV zu spät machen, und dann bekommen wir noch extra Post mit einer Strafe, wie hoch die ausfällt, keine Ahnung … 



Nickname 02.08.2019, 11.41 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Tausend kleine Monster

Zur Zeit regnet es ja sehr viel bei uns, immer wieder, oftmals nachts oder früh morgens. Da dann die Wohnung zu lüften ist meist nicht möglich, oder ich renne zigmal durch die Wohnung, zwei Stockwerke, um die Fenster auf und zu und auf und zu zu machen. Schräge Dachfenster haben leider viele Nachteile. Abgesehen von der vielen Vogelkacke, die sich darauf sammelt. Am Anfang habe ich hier noch alle zwei Monate die Fenster geputzt, das habe ich inzwischen aufgegeben, es ist umständlich und mühsam, die Dachfenster komplett zu drehen, um sie von außen putzen zu können, ich bin trotz Leiter zu klein dazu und nach einer Stunde sind schon wieder die ersten Kacker drauf. So sehr ich diese Dachwohnung liebe, so wunderschön wie wir sie uns eingerichtet haben, aber nicht alles ist Gold was glänzt. Und die Hitze des Sommers bekommt man kaum aus den Zimmerchen, besonders im 2. DG. Sommer eben. 


Schon wieder geht ein Monat zu Ende und der August kommt, der ist eigentlich immer heiß, heißer, noch heißer, jedenfalls in meiner Erinnerung. Ich freue mich so auf den Herbst und ich sehe immer sehnsuchtsvoll mein Blog-Kleidchen an und bin froh über jeden Sommertag, der vergeht. In der Nacht habe ich wieder kaum ein Auge zugemacht, es war viel zu warm und stickig in meinem Kämmerchen, mir lief der Schweiß, die Wechseljahre geben ihr Übriges dazu und dann hatte ich wieder so eine Unruhe in mir, weil die Aufregung mit der Polizei gestern natürlich nicht spurlos an mir vorüber geht. Aber egal ob ich etwas Negatives, Schönes oder Neutrales erlebe, alles was aufregend ist, läßt mich in der Nacht wachliegen oder lange nicht einschlafen. Dann fängt mein Herz zu pumpern an und in mir drin tanzen tausend kleine Monster, so daß mein Körper und meine Seele keine Ruhe finden. Ohhmmm. Das Foto ist aus meinem kleinen Zimmer. Sagte ich schon, daß ich den Schweden liebe ... lalalaaa ... 



Nickname 31.07.2019, 07.16 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Das war eine teure Pizza!

Eigentlich wollte ich nur kurz zum Supermarkt fahren, um mir eine Pizza zu Mittag zu holen, und für den Mann noch Skyr, das mag er gerne zum Frühstück. Wenn schon, denn schon fällt einem ja immer noch mehr ein, das man gebrauchen kann. Als ich aus dem Laden kam und zu meinem Auto auf dem Supermarkt-Parkplatz zurück ging, sah ich schon das Polizeiauto da so unpraktisch vor meinem Wagen stehen. Ich dachte noch: Hoffentlich fahren die weg, sonst kann ich jetzt ewig da warten. Tja. Ich habe dann ewig da gewartet. Mein TÜV ist abgelaufen, ich habe es nicht gemerkt, und da es schon über ein Jahr ist, gibt es eine Strafe. Die Papiere waren auch nicht korrekt. Weil wir nach dem Umzug vergessen haben, oder verpeilt, diese auch zu ändern. Immerhin hatte ich den Personalausweis geändert ... hüstel. Sie saßen ewig in ihrem Auto mit meinem Personalausweis und meinen Papieren vom Auto und irgendwann gefühlte Stunden später konnte ich dann nach Hause fahren. Und sie drehten ihre Runde weiter, auf der Suche nach neuen Opfern. Das wird eine teure Pizza. 


Markennennung unbezahlt.

Am Nachmittag, also vorhin, habe ich Hubert & Staller auf DVD angesehen. Unser Netflix ist ja tot momentan. Weil das Internet nicht mehr genug Saft bietet. Lassen wir das streitige Thema. Aber ich habe mir auch noch Boo bestellt. Im Internet, weil ich sie ja in Stuttgart nicht bekommen habe. Nicht mal in dem Shop mit den viiiiielen Funkos. Nun warten die 7 Freunde auf Boo. Dann werden es 8 Freunde sein. Obwohl das Fotografieren mit dem kleinen Bären momentan mehr Spaß macht, freue ich mich trotzdem. Weil Boo so niedlich ist. Boo von der Monster AG. Ach ja, die neue Guido habe ich mir auch gleich mitgenommen. Lesestoff habe ich die nächste Zeit also genug.



Nickname 30.07.2019, 16.35 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

autumnlove
 
  

#herbstliebhaberin
#demregenlauscherin
#glücksmomentegenießerin
#zuvielschokoladeesserin
#kuchenbäckerin
#lattemacchiatotrinkerin
#bücherleserin
#klaviertastenquälerin
#dekoeinkäuferin
#schwedenmöbelhaberin
#handtaschenbenutzerin
#gedankengrüblerin
#serienimmerwiederguckerin
#smartphonenieweglegerin
#alltagsfotoknipserin
#instagrammitmacherin
    
 
geplaudert
Grit:
Nachtrag/Antwort:Wir bestellen die Pizza und
...mehr
Gwen:
P.S. das haben wir es: Frisch Hefe. Ich bin n
...mehr
Grit:
Hallo Linda,da gab es Familien-Pizzen in XXL
...mehr
Gwen:
Eine Pizza kann ganz schön aufwendig werden,
...mehr
Peggy :
Pizza wird es demnächst auch bei uns geben.Bi
...mehr
auf der Leine
Einträge ges.: 31
ø pro Tag: 1
Kommentare: 189
ø pro Eintrag: 6,1
Online seit dem: 25.07.2019
in Tagen: 32